Archiv

Der späte Abend...

Heute ereignen sich soviele Ereignisse, die ich keinem
vorenthalten möchte ;-)
Als wir das neue Spielzeug auspackten, standen
alle 3 neugierig drum herum. Nur Minka brauchte etwas länger
bis sie auch dran ging. Sie schaute zunächst einfach nur zu.
Aber auch sie traute sich später näher ran *g*
Elwis spielte gleich fröhlich damit und es machte ihm
nichts aus, dass Idefix auch damit spielte.
Ich hab insgesammt 3 kleine Videos davon gemacht,
die müsst ihr euch ansehen, doch
zuerst zwei Fotos:




Und hier die 3 Videos:
Spielzeug Teil 1
Spielzeug Teil 2

Spielzeug Teil 3

Nach dem spielen, waren Elwis und Idefix wohl ziemlich fertig
und Heico entdeckte sie beide im Schlafzimmer aufm Bett.

Ist das süüüüüüüüüüüüüüß !!!!


Gute Nacht und bis morgen, wir gehen nun alle


4 Kommentare 27.2.07 00:25, kommentieren


Das ist er, Idefix
Geboren ist er am 31.10.2006 in Voerde im Wuselland. Dort wurde er liebevoll von Moni und Rainer und den anderen lieben Katzen aufgezogen, gemeinsam mit seinen 4 Geschwistern.
Wenn ihr mehr über das schöne Wuselland erfahren möchtet, schaut auf einen Besuch dort vorbei: www.wuselland.de

27.2.07 01:02, kommentieren

Es ist soweit...

Heute ist es endlich soweit und wir können unseren Idefix im
Wuselland abholen.Da wir einen weiten Weg vor uns haben,
fuhren wir bereits früh morgens los.
Im Wuselland angekommen näherten wir uns langsam Idefix.
Er war ziemlich schüchtern und zurückhaltend :-)
Aber mit Putenstücken konnten wir ihn
schliesslich doch langsam überzeugen.
Nach einem schönen Nachmittag im Wuselland traten wir
dann gegen 19 Uhr den weiten Weg nach Hause wieder an.
Moni gab uns noch ein tolles Packet für Idefix mit.
Ganz lieben Dank euch nochmal dafür
Idefix verabschiedete sich noch von allen und dann
fuhren wir los. Zunächst miaute Idefix noch ganz doll
für ca. 10 Minuten. Ich öffnete die Transportbox
etwas um ihn streicheln zu können,
somit beruhigte er sich langsam.
Bei der ersten Rast holte Heico Idefix raus und
nahm ihn etwas auf den Schoss, dies schien ihm gut zu tun.
Als wir weiter fuhren nahmen Jessi und ich
Idefix mit nach hinten auf den Schoss.
Dort blieb er dann die ganze Fahrt über ruhig liegen
und schlief hin und wieder auch ein.
Doch manchmal wurde er auch etwas neugierig und
schaute aus dem Fenster gespannt nach draussen.
Ich muss schon sagen, er hat sich sehr tapfer
die lange Fahrt über geschlagen.

Und hier noch ein paar Bilder dazu:








27.2.07 01:10, kommentieren

Zuhause angekommen...

Zuerst stellten wir Idefix in der Transportbox ab und
ließen ihn mal beschnuppern.
Kurz darauf ließen wir ihn raus und er wurde
gleich mal von unserer Zicke Minka
angeknurrt und angefaucht.
Was eine nette Begrüßung.
Elwis dagegen ist natürlich wieder sehr offen und neugierig.
Idefix lief zunächst noch etwas rum um zu
schauen wo er hier ist.
Elwis und Minka ließen ihn nicht aus den Augen.
Den Futterplatz sowie das Katzenklo hat er
schnell gefunden.

Hier die ersten Bilder dazu:


Da wurde eine aber neugierig und schaute
vorsichtig um die Ecke:






Da hat sich Idefix ja gleich den besten Kuschelplatz
ausgesucht, Elwis sein Lieblingsschlafplatz.
Mal schauen ob das gut geht :-)



Allerdings entschied Idefix sich doch für einen
anderen Schlafplatz für die heutige Nacht:





Da es mittlerweile schon halb 4 Uhr nachts war,
bereiteten wir alle mal aufs Schlafen vor,
da auch wir zwei sehr müde waren.
Es kehrte schnell Ruhe ein.
Idefix schlief bei uns im Schlafzimmer im Rattansessel,
Elwis und Minka bevorzugten es diese Nacht
draussen auf dem Kratzbaum zu schlafen.


27.2.07 01:16, kommentieren

Der erste Morgen...

Guten Morgääähn
Als ich die Augen öffnete sah ich gleich meinen
kleinen Idefix. Der kleine Kerl war wohl echt fertig
und total k.o.Er lag immernoch im Rattansessel drin
und war am schlafen. Elwis merkte das wir nun
wach werden und kam gleich zu uns ins Bett
und schmuste gleich mal mit mir.
Ich stand auf und machte das Futter für alle
3 Schmusetiger. Idefix hat es gleich gerochen
und tapste gleich in die Küche.Er ging schnurrstraks
an einen der Futternäpfe und haute kräftig rein.
Minka beobachtete alles von draussen und
Elwis stand neben Idefix und schaute ihm
beim fressen zu. Ich traute meinen Augen kaum,
normalerweise ist Elwis der erste der an seinen Napf
geht und losfrisst, aber diesmal nicht. Er stand einfach
nur daneben und schaute Idefix zu. Nun gut, ich
soll ja nicht eingreifen und hab die mal machen lassen.
Denn eigentlich sollte Elwis ja als erster fressen.
Aber da er es spannender fand Idefix beim fressen
zu zuschauen, ließ ich ihn auch. Idefix war fertig mit
fressen und ging in Flur um sich zu putzen.
Elwis startete immer wieder Annäherungsversuche an Idefix,
doch Idefix fühlt sich noch nicht ganz so wohl.
Er knurrt Elwis an und versucht leise etwas zu fauchen.
Elwis geht daraufhin immer einen Schritt zurück, läuft
weg und versucht es später wieder. Zwischendurch hat
auch Elwis und Minka mal was gefressen. Danach
startet Elwis immer wieder Annäherungsversuche zu
Idefix. Nun faucht Idefix nicht mehr immer.

Hier mal ein paar Bilder vom ersten Morgen:
Minka musste erstmal nachschauen wo Idefix überall war


Idefix denkt wohl auch: Nanu, was macht die denn da?


"Ups, die hat mich entdeckt...


Von hier oben ist die Aussicht auch ganz nett


"Uiuiui, da gehts aber weit nach unten"


Nun wirds spannend...














Nach dem Frühstück erstmal putzen


"bääääääääh"




"Hey Großer, komm mir nicht zu nahe" ;-)




27.2.07 01:23, kommentieren

Der Rest des ersten Tages...

Gemeinsam verbrachten wir heute den Tag. Es war sehr
schön und wir konnten schon kleine Erfolgserlebnisse
verbuchen

Mittags schnurrte Idefix das erste Mal als ich ihn
gestreichelt habe. War das schöööön !!!
Elwis versuchte auch weiterhin immer wieder auf
Idefix zuzugehen. Manchmal streckte Idefix ihm dann
sein Köpfchen hin das er ihn abschlecken durfte.
Es waren zwar meist nur kurze Momente, aber ich habe
sie wahr genommen und sehe sie als kleine Schritte
an. Wir freuen uns über jeden noch so kleinen Schritt.
Nachmittags untersuchte Idefix das Badezimmer
während Elwis ihm immer hinter her lief ;-).

Nachdem alle ihren Mittags hinter sich hatten,
unternahm Elwis weitere Annäherungsversuche,wobei
Idefix kaum mehr knurrt.

Hier ein paar Bilder vom Nachmittag:



Seine kleine Zunge ist schon süß, die sieht man
immer wieder auf Bildern von ihm, er scheint wohl
stolz darauf zu sein *hihi







Ist das nicht ein süßer Kerl???In dem Schlafplatz sieht
man ihn kaum, nur sein Köpfchen schielt oben
raus wenn er es hebt ;-)




Abends bekamen alle drei dann Fressen von Heico.
So sah es aus als Heico "Fressen" rief, Elwis und Minka
kamen gleich angerannt und Idefix tappste gleich
hinterher, seht selber:
Video anschauen

Später bekam Idefix dann seine Medizin wieder,
was er ja gar nicht gerne mag :-(.
Allerdings hielten wir gleich Putenstücke parat, damit
er diese gleich als Belohnung bekam.

Idefix fühlte sich grad ziemlich wohl und ließ sich
auch gleich auf ein kleines Spielchen mit Heico ein.

Hier die Bilder dazu:








27.2.07 02:20, kommentieren

Der zweite Tag...

Gestern Abend hatte ich noch einen kleinen Schnappschuss
gemacht, seht selbst:



Idefix und Minka kommen sich auch schon ein ganz
kleines bisschen näher ;-)

Gestern Abend lag sich Idefix doch tatsächlich schon zu
uns ins Bett. Er lag bei Heicos Füßen. Ich denke das ist
schon mal ein gutes Zeichen. Er lag zwar nicht die ganze
Nacht da, aber immerhin, er fasst langsam immer mehr
Vertrauen zu uns.

Heute Morgen standen wir alle gemeinsam auf und
es gab gleich mal Frühstück für alle, nachdem Idefix seine
Medizin bekam, was er weiterhin nicht so gerne mag.

Fotos habe ich heute kaum welche gemacht, ich hab
einfach mal die Zeit mit meinen 3en genossen.
Dennoch ereignete sich heute wieder so einiges.
Idefix und Elwis spielten heute gemeinsam mit
einem Papierknöllchen, es war so schön ihnen
zuzuschauen. Minka brauchte den Morgen noch um
warm zu werden. Nachmittags jedoch zeigte sie plötzlich
auch Interesse an Idefix. Sie lief ihm immer wieder
hinter her, beschnupperte ihn, ließ sich beschnuppern
und fauchte Idefix auch nicht mehr an.

Idefix selber war heute auch ziemlich fit, ich sah ihn
heute zum ersten Mal durch die Wohnung flitzen.
Sonst lief er eher immer langsam und vorsichtig.
Heute sah er schon selbstsicherer aus. Der kleine ist
so süüüß, wir könnten ihn ständig knuddeln *g*

Das wars für heute erstmal, mal schauen was ich
morgen berichten kann und ich werde bestimmt wieder
ein paar Bilder machen ;-)

27.2.07 22:54, kommentieren